Biggi Lechtermann

Moderatorin, Medientrainerin, Journalistin

Biggi Lechtermann

Geburtstag: 08.03.
Geburtsort: Gütersloh

Golfheimatclub: GC Anetseder Raßbach
Stammvorgabe: 42

TV-Shows "1,2 oder 3", Computer-Corner, Technik 2000 u.v.a.   


Gold, Platin, Doppel-Platin CD "Zur Schule, aber sicher", Goldener Spatz

Was ist Dein Lebensmotto?

Sei frech, wild und wunderbar. Trage aber auch bei zu anderer Glück. Denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.

Auf was möchtest Du bei deiner Rundenverpflegung nicht verzichten?

Auf Gespräche mit humorvollen Teamplayern.

Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

Für das stups-Kinderzentrum in Krefeld engagiere ich mich als Schirmherrin der Einrichtung ganz besonders. Neben dem Kinder- und Jugendhospiz für schwerkranke und behinderte Kinder gibt es eine inklusive Großtagespflege, eine inklusive Kindertagesstätte, die sozialmedizinische Nachsorge und einen ambulanten Kinderkrankenpflegedienst. Außerdem bin ich Botschafterin von dolphin aid e.V.

Biggi (Birgit) Lechtermann begann 1983 ihre Radio- und TV-Karriere bei Radio Luxembourg mit einer Ausbildung als Redakteurin und Moderatorin. Bis 1993 moderierte sie tägliche Sendungen wie »Guten Morgen Deutschland«, die zweistündige Mittagsshow und Liederlotto. Parallel zum Radio moderierte sie verschiedene Shows bei RTL plus und wechselte 1985 zum ZDF. Zehn Jahre moderierte sie für ZDF/ORF/SRG die große Spielshow »1,2 oder 3«. Hinzu kamen die Moderation des Technik-Magazins »Technik 2000« (ZDF) ,der Familienshow »Mit dem Kopf durch die Wand« (ZDF). Ab 1993 moderierte sie für VOX 300 Folgen der täglichen Quizshow »Trivial Pursuit«. Für Super RTL kreierte und moderierte sie die Spielshow »Die Super-RTL-Familie«. 1997 vertraute ihr RTL die Primetime-Show »Small Talk« an. Für TV- NRW moderierte sie außerdem die Talkshow »Birgit Lechtermann«. Die gebürtige Gütersloherin entwickelte für den KI.KA und die ARD die TV-Serie »Wir testen die Besten«, die im mit dem »Goldenen Spatz« in der Kategorie Unterhaltung ausgezeichnet wurde. Für ihre CD „Zur Schule – aber sicher“ gab es Gold, Platin, Doppel-Platin. Von der Universität zu Köln erhielt sie den „Human Award“ von der Kluge Stiftung. 5 Bücher hat sie inzwischen veröffentlicht. Als Medientrainerin hat sie bereits viele Moderatoren, Sportler, Autoren, Ärzte, Vortragsredner und Politiker für ihren Auftritt und  die damit verbundene Außendarstellung trainiert. Birgit Lechtermann ist Dozentin an der Deutschen Rednerschule in Berlin.