Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer

Fussball-Legende

Geburtstag: 11.09.
Geburtsort: München

Golfheimatclub: Golf Resort Bad Griesbach
Stammvorgabe: 10.6

Weltmeister als Spieler und Trainer, Jahrhundert-Fußballer
Ehrenpräsident FC Bayern München

Was ist dein Lebensmotto?

Als Bayer bevorzuge ich das Motto: „Leben und leben lassen!“

Auf was möchtest du bei deiner Rundenverpflegung nicht verzichten?

Auf einen netten, lustigen Smalltalk mit meinen Flightpartnern.

Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

Franz Beckenbauer Stiftung.

Beim Namen „Franz Beckenbauer“ denkt man zunächst an die unzähligen Ehrungen und Erfolge, die „der Kaiser“ in seiner Karriere als Fußballprofi, Trainer und Sportexperte erhalten hat. Wie zum Beispiel sein Doppelerfolg als Fußballweltmeister. Franz Beckenbauer gewann die WM 1974 als Spieler und 1990 als Teamchef. Auch alle anderen wichtigen Titel, die im Fußballsport zu vergeben sind, reihen sich in seine Triumphsammlung ein. Die meisten Erfolge erzielte Franz Beckenbauer mit und für den FC Bayern München und hat den Spitzenverein damit nachhaltig und bis zum heutigen Tage geprägt. Mit knapp zwanzig Jahren erlebte er den Aufstieg „seines“ FC Bayern München 1965 von der Regional- in die Bundesliga. Als Abwehr- und Mittelfeldspieler sollte er im Laufe seiner aktiven Fußballerkarriere 396 Bundesligaspiele (von 424 Bundesligaspielen insgesamt) mit 44 Treffern für den Münchner FC absolvieren. Zum Abschluss seiner Karriere führte ihn sein Weg zu Cosmos New York und dem Hamburger SV. Bis 1983 war Franz Beckenbauer als Profifußballer tätig, wurde 1984 Nationaltrainer der deutschen Mannschaft.1990 krönte er seine Trainerzeit mit dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft. Aufgrund seiner zahllosen Erfolge und seiner großen Popularität wurde Franz Beckenbauer zu einem der am meisten nachgefragten Experten und Interviewpartner in den deutschen Medien. Seine Bekanntheit nutzt er vor allem für den guten Zweck. 1982 gründete er die Franz Beckenbauer Stiftung, die sich um körperlich und geistig behinderte Menschen kümmert, die unverschuldet in Not geraten sind.