Kai Rose

Kai Rose

Medienholding Klambt GmbH & Co. KG
Geschäftsführender Gesellschafter

Golfheimatclub: GC Pfalz
Stammvorgabe: 9.5

Internet: http://www.klambt.de

 

„Früher habe ich gut Golf gespielt. Heute kann ich mit Golf anderen
helfen. Ziel erreicht!“

Kai Rose führt mit seinem Bruder Lars Joachim Rose die Mediengruppe Klambt. Das im Jahr 1843 von Wilhelm Wenzel Klambt gegründete und von seinem Schwiegersohn Walter Rose weitergeführte Unternehmen ist mittlerweile der viertgrößte Publikumszeitschriftenverlag Deutschlands, gemessen nach verkaufter Einzelverkaufs- und Aboauflage. Die Schwester Ingrid Rose ist Chefredakteurin und journalistisches Mitglied der Geschäftsleitung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Kommunikationswissenschaften arbeitete Rose vier Jahre im Verlagshaus Gruner+Jahr, Hamburg, und baute für G+J die Suchmaschine Fireball mit auf. Weitere Stationen waren die Bertelsmann-Tochter Lycos Europe N.V. und WEB.DE AG, bevor er 2001 in das Familienunternehmen wechselte.


Mit dem Golfsport empfindet Rose eine tiefe Verbundenheit, die bis in die frühe Jugend reicht: Naturerlebnis, Teamgeist in den Mannschaften, Etikette und Sportlichkeit. Nirgendwo kann man bessere psychologische Studien machen als auf dem Golfplatz, auch an sich selbst. Seit 2009 engagiert sich der Vater von drei Kindern aktiv für Kinder in aller Welt: Als Verwaltungsratsmitglied (bis 2014) der in dreißig Ländern tätigen Kindernothilfe, die mehr als eineinhalb Millionen Mädchen und Jungen unterstützt, durch Aktionen der Mediengruppe sowie mit dem Pfälzer Charity Cup, der in diesem Jahr zum siebten Mal ausgetragen wird. Mit Stolz folgte er dem Ruf von Präsident Frank Fleschenberg, in den EAGLES Business Club einzutreten und sich weiterhin für benachteiligte Menschen tatkräftig einzusetzen.