Michael Hartl

Michael Hartl

Sänger und Moderator

Geburtstag: 18.03.
Geburtsort: 1

Golfheimatclub: GC Bad Griesbach
Stammvorgabe: 23.7

Seit 1976 ca. 7 Mio. verkaufter Alben von Marianne & Michael, Bambipreisträger

Was ist dein Lebensmotto?

Alles geht – nur der Frosch hüpft.

Auf was möchtest du bei deiner Rundenverpflegung nicht verzichten?

Auf fröhliche, humorvolle Flightpartner, die gerne lachen und Golf nicht so bierernst nehmen. Auf meinen legendären „Einkehrschwung“ beim „Coming Home“.

Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

„Frohes Herz“ e.V., weil hier vorrangig und direkt im Umfeld Münchens Hilfsprojekte unterstützt werden wie z.B. Therapien für missbrauchte und verhaltensauffällige Kinder, ältere Mitbürger, die in die Altersarmut abgerutscht sind, diverse Tafeln, Schulprojekte etc. Es gibt viel zu tun! Alle EAGLES-Projekte – weil jedes dieser Projekte Menschen hilft, die Hilfe benötigen.

Seit über vier Jahrzehnten zählt das „Traumpaar der Volksmusik“ nun schon zu den ganz Großen der deutschen Unterhaltungsszene. Zu den wahren Gewinnern eben – beru?ich und privat. Und wer hätte gedacht, dass „Marianne und Michael“ einmal den „Grand Prix der Volksmusik“ und die „Superhitparade der Volksmusik“ moderieren würden, nachdem sie bereits so erfolgreich mit den „Lustigen Musikanten“ oder mit „Liebesgrüße mit Marianne & Michael“ und der Kultsendung „Weihnachten mit Marianne & Michael“ ein fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft geworden sind? Die Münchnerin und der Steirer sind nicht nur als Interpreten und Moderatoren, sondern auch als Textautoren, Komponisten, Musikverleger und Produzenten erfolgreich. Sie machen alles gemeinsam von früh bis spät. 24 Stunden am Tag. Kein Wunder also, dass die Multitalente immer wieder gefragt werden: „Wie schafft ihr das bloß, Beruf und Privates so wunderbar zu verbinden?“ „Liebe leben“ ist da die richtige Antwort, bedeutet für das Künstlerpaar aber auch, sich um missbrauchte und verhaltensauffällige Kinder in ihrem direkten Umfeld zu kümmern. Durch großzügige Spenden (bisher ca. 75.000 Euro) durch den Erlös von drei Bene?zkonzerten unterstützen die zweifachen Eltern (und Großeltern) gezielt Projekte zur Schaffung von Therapieplätzen. „Kinder kommen sich in der Erwachsenenwelt oft unbedeutend und verloren vor, besonders wenn sie schlimme Dinge erlebt haben.“ Ihr Hauptaugenmerk liegt aber auch bei der älteren Generation. Marianne und Michael besuchen – wenn es ihre Zeit erlaubt – P?egeheime, um den Menschen dort eine kleine Freude zu bereiten. Bleibt bei so viel Engagement und Aktivität überhaupt noch Zeit für ein bisschen Ruhe? „Sehr wenig ...“ Dafür nutzen Marianne und Michael aber ihre Zeit positiv, indem sie sehr gesund leben, gerne Sport treiben, ab und zu in den Bergen zum Wandern oder Schwammerlsuchen gehen oder beim Skifahren Kraft tanken. Wichtig ist aber auch der Spaßfaktor, und der kommt bei den beiden nie zu kurz.. „Das Schöne an unserer Beziehung ist, wir können gemeinsam und viel miteinander lachen!“ Aber bei allem Glück, das sie gemeinsam beru?ich und privat erleben durften, vergessen sie nie, Danke zu sagen beim lieben Gott, „der es so gut mit uns gemeint hat“. Beide wissen, wie wichtig diese Basis des Glaubens für ihren Lebensweg war, denn „jede Religion, die uns zu guten Menschen macht, ist eine gute Religion“. Marianne und Michael blicken mit Stolz auf eine über vierzigjährige Karriere zurück und freuen sich auf die weiteren gemeinsamen erfolgreichen Jahre im Beruf und mit der Familie. Als Charity-Golfer spielen die beiden passionierten Freizeitgolfer jedes Jahr zahlreiche Turniere für den guten Zweck. Das ist Mariannes und Michaels ganz persönliche Art, Danke zu sagen für das eigene Glück. „Spielerisch helfen ist die angenehmste und schönste Form einer Hilfe.“