Oliver Bechstedt

Oliver Bechstedt

Gartenstadt Gesellschaft Hellerau AG gegr. 1908

Golfheimatclub: GC Schloss Fahrenbach
Stammvorgabe: 28.0

Internet: http://www.ggh-ag.de

 

„Soziales Engagement ist für uns selbstverständlich. Deshalb richtet die GGH AG immer wieder gerne Turniere für die EAGLES aus.“

Seit Anfang der 1990er Jahre ist Oliver Bechstedt als Investor in der Immobilienbranche tätig. Mit seiner langjährigen Erfahrung hat er die Gartenstadt-Gesellschaft Hellerau AG gegr. 1908 (GGH AG) zu einer modernen Aktiengesellschaft für Immobilien und Vermögensverwaltung entwickelt. Neben der Umsetzung moderner Wohnkonzepte ist das Traditionsunternehmen eng mit der Gartenstadtidee verbunden. Die Aktualität des über hundertjährigen Konzeptes der Gartenstadt und deren Anpassung an heutige Bedürfnisse stellen einen wichtigen Bestandteil der Firmenphilosophie dar. Das erklärte Ziel der Gesellschaft ist es, die gleichnamige Gartenstadt in Dresden Hellerau zu erhalten sowie auch in Zukunft maßgebliche Akzente für die Entwicklung neuer Wohnkonzepte zu setzen. Um diese Pläne zu verwirklichen, strebt die GGH AG die Gründung neuer Gartenstädte nach Hellerauer Vorbild an. Als Bestandshalter, Investor sowie Projektentwickler von Immobilien agiert die GGH AG in vielen deutschen Großstädten. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen auch traditionell für Kunst, Kultur und Natur. Neben der Förderung lokaler Künstler und sozialer Vereine richtete die Gartenstadt-Gesellschaft Hellerau AG gegr. 1908 bereits vier EAGLES Golf Cups aus. Der erste „José Carreras EAGLES Golf Cup“ fand in Leipzig statt, darauf folgten weitere drei Hauptstadtturniere in Berlin-Wannsee.