Thomas Berthold

Thomas Berthold

Profi-Fussballer

Geburtstag: 12.11.
Geburtsort: Hanau

Golfheimatclub: GC Hanau Wilhelmsbad
Stammvorgabe: 11.6

Weltmeister 1990, Vizeweltmeister 1986, Fußballexperte, Unternehmer

 

 

Was ist dein Lebensmotto?

Jeder Tag ist ein Geschenk.

Auf was möchtest du bei deiner Rundenverpflegung nicht verzichten?

Ein erfrischendes Getränk.

Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

Pan de Vida, Mexiko.

Thomas Berthold ist ehemaliger deutscher Fußballspieler und begann seine Profikarriere beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Er spielte für fünf weitere Erstligisten in Italien, Deutschland und der Türkei. Hierzulande war er neben der Eintracht noch für den FC Bayern München und den VfB Stuttgart aktiv, mit dem er 1997 den DFB-Pokal errang. Der als „beinhart“, aber technisch versiert bekannte Abwehrspieler absolvierte darüber hinaus zwischen 1985 und 1994 insgesamt 62 Länderspiele für die Deutsche Nationalmannschaft und feierte mit ihr seinen sportlichen Höhepunkt mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 1990 in Italien. Thomas Berthold vertrat außerhalb des Platzes stets seine eigene Meinung. Dies führte auch dazu, dass er nach einem kritischen Interview im „Spiegel“, das er Ende 1994 gegeben hatte, nicht mehr in die Nationalmannschaft berufen wurde. Nach der aktiven Karriere war Berthold Manager bei Fortuna Düsseldorf und ist als TV-Experte und Geschäftsmann tätig. Seine Passion für den Golfsport ist bereits seit Längerem ausgeprägt und hat ihn schließlich auch zum EAGLE werden lassen. „Die Kombination, seinem Hobby nachzugehen und damit auch auf unbürokratische Weise Menschen zu helfen, war für mich ausschlaggebend, ein EAGLE zu werden“, sagt Berthold.