Ralf Rangnick

Fussballtrainer/Sportdirektor

Ralf Rangnick

Geburtstag: 29.06.
Geburtsort: Backnang

Golfheimatclub: GC Marhördt
Stammvorgabe: 20.1

Deutsche Vizemeistertitel, DFB-Pokalsieger, Head of Sport & Development Soccer RB Leipzig, Cheftrainer, Sportdirektor

Was ist dein Lebensmotto?

„I am the master of my fate. I am the captain of my soul“ aus dem viktorianischen Gedicht „Invictus“ von William Ernest Henley.


Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

Seit dem 01.03.2018 existiert die Ralf Rangnick Stiftung, die ich mit dem Ziel gegründet habe, die Bildungslandschaft in Leipzig in relevanten Bereichen signifikant zu verändern und nachhaltig zu verbessern. Die Stiftung möchte Kinder im Grundschulalter in ihrer Entwicklung zu verantwortungsvollen, selbstständigen und handlungsfähigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützen. Besonderer Fokus liegt hierbei auf der Förderung von Sozialkompetenz, Gesundheitsbewusstsein, Musik, Sport und Bewegung, Herzensbildung sowie der individuellen Talentförderung im Kindesalter.
Unser Leitsatz ist: Kinder stärken, Bildung verändern, Gesellschaft bewegen.

Nach Corona ...

freue ich mich auf viel Bewegung unter freiem Himmel, viel Spaß und Emotionen beim Wiedersehen mit alten und neuen Freunden
sowie die persönliche Herausforderung, die uns dieser Sport auf jeder Runde stellt – deshalb lieben wir ja Golf.