Thomas Sapper

Thomas Sapper

Haus 4.0
Geschäftsführer

Golfheimatclub:
Stammvorgabe:

Internet: http://www.haus4punkt0.de

"Mit Gleichgesinnten Spenden zu sammeln und diese effektiv und transparent an Bedürftige durchzureichen, ist Motivation und Verpflichtung zugleich.“

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich Thomas Sapper in enger Zusammenarbeit mit den Experten der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), dem AktivPlus Verein und Wissenschaftlern verschiedener Universitäten dafür, Maßstäbe und Zertifizierungskriterien für das nachhaltige Bauen in Deutschland sowie innovative, nachhaltige Gebäudekonzepte in unterschiedlichen Bauweisen zu entwickeln. 2014 veröffentlichte er gemeinsam mit dem Journalisten Peter Neumann das Buch „Masterplan 2050“, das die Vision zahlreicher Vordenker aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zum Bauen der Zukunft in einem Werk vereint. Sapper war bis Ende 2016 Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG mit rund 3.000 realisierten  Häusern und einem Umsatz von 460 Mio. Euro, Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau, Präsident des Europäischen Fertigbau Verbandes sowie Präsident des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft. Aktuell wird mit Haus 4.0 ein neuer Ansatz des zukunftsorientierten Bauens in Deutschland entwickelt, welches sich mit den Schwerpunkten Nutzerkomfort, Aktiv Plus Standard, Co2-Neutralität und Energieproduktion und -speicherung beschäftigt. Für ein solches Quartiersprojekt erhielt die neue Gesellschaft Haus 4.0 in 2018 den Green-Tec Award als Zweitplatzierter verliehen.