Sascha Hehn

Sascha Hehn

Schauspieler

Geburtstag: 11.10.
Geburtsort: München

Golfheimatclub: Golf Resort Bad Griesbach
Stammvorgabe: 9.0

"Traumschiff", "Schwarzwaldklinik"

 

 

Was ist dein Lebensmotto?

Du kannst den Wind nicht ändern, aber du kannst die Segel anders setzen.

Auf was möchtest du bei deiner Rundenverpflegung nicht verzichten?

Auf eine gute Brotzeit möchte ich ungern verzichten.

Welches Charity-Projekt liegt dir am Herzen?

Ich unterstütze alles, was die EAGLES machen, sowie die Deutsche Antisepsis Stiftung von Dr. Eugen Faist.

Dr. Udo Brinkmann in der „Schwarzwaldklinik“ und Chefsteward Viktor in der Serie „Das Traumschiff“ waren seine Paraderollen im deutschen Fernsehen. Sie machten Sascha Hehn bundesweit bekannt. Auf das Traumschiff kehrte er nach einigen Jahren Pause zurück und war sofort wieder der Liebling der Fans. Seit dem Jahr 2014 krönt er seine Karriere auf dem „Traumschiff“ und leitet als Kapitän das Schiff und seine Passagiere in sichere Gewässer. Außerdem: Auftritte in Krimiklassikern wie „Derrick“ und „Der Alte“. Sowie eine Hauptrolle in der satirischen Sitcom über das ZDF „Lerchenberg“, zahlreiche erfolgreicheTheater Tourneen und die in Australien gedrehte 13-teilige englische Erfolgsserie „The Outsiders“. Die Fernsehkarriere begann bereits im zarten Alter von fünf Jahren. Klein-Sascha steht in dem Film „Hubertusjagd“ zum ersten Mal vor der Kamera. Viele Jahre und Rollen später: Der smarte Schauspieler überzeugt auch in der Liveperformance, bei den Salzburger Festspielen als Orlando in „Wie es euch gefällt“ oder am Ernst Deutsch Theater als „Egmont“. Privat braucht er eine Welt abseits des Medienrummels. Liebt die Natur, entspannt beim Jagen und Fischen, dreht seine Runden auf dem Golfplatz. Sein persönliches Idyll hat er sich in Oberbayern geschaffen. Weg aus der Stadt, in der er lange lebte. Das war ihm wichtig. Doch mit den Medien ist er nicht immer einverstanden. „Pressefreiheit und Medien sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft, jedoch ist der fast schon diktatorische Einfluss zu groß und zu einseitig.“ Sein Lebensmotto: Zufriedenheit, Gesundheit, Toleranz und Respekt.